AGF e. V. > Über uns > Aktuelles aus der AGF > Aktuelles-Leser

Führungsspitze wieder komplett

AGF ernennt Jana Haase zur Geschäftsführerin

Zum Jahresbeginn 2016 wird die Geschäftsführung der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung wieder komplettiert: Nach über 2jähriger Vakanz auf dieser Position wird die langjährige Laborleiterin der DIGeFa GmbH Jana Haase die Nachfolge der seinerzeit ausgeschiedenen Sabine Botterbrodt antreten.

„Mit dieser Personalentscheidung geben wir Tobias Schuhmacher als Hauptgeschäftsführer der AGF eine echte Stellvertretung an die Hand, die es ihm ermöglicht, sich auch weiter auf die Kernaufgaben des Vereins zu konzentrieren“, so Dr. Götz Kröner, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung. Zu den satzungsgemäßen Aufgaben gehört es, die Forschung und den Fortschritt in Wissenschaft, Technik und Praxis in der Getreideverarbeitung zu fördern, eine enge Verbindung zwischen den wissenschaftlichen und technischen Erkenntnissen und der Praxis herzustellen, sowie die wechselseitige fachliche Zusammenarbeit aller Beteiligten und deren Zusammenarbeit mit dem Max-Rubner-Institut – Institut für Sicherheit und Qualität bei Getreide und den Nachwuchs in jeder Richtung zu fördern.

Tobias Schuhmacher dazu: „Unsere satzungsmäßigen Ziele erreichen wir durch die Durchführung von Tagungen und Weiterbildungsseminaren. In diesem Geschäftszweig haben wir es mit einer Vielzahl von gewerblichen Anbietern zu tun. Hinzu kommt, dass durch Konzentrationsprozesse im Markt die Zahl der Unternehmen, die TeilnehmerInnen zu uns entsenden, weiter abnehmen wird. Dies macht es erforderlich, durch intensivere Netzwerkarbeit und neue Konzepte die Veranstaltungen der AGF auch weiterhin so attraktiv zu halten, dass Detmold auch künftig als erste Anlaufstelle für alle Themen rund um die Getreideverarbeitung wahrgenommen wird. Ich arbeite mit Frau Haase seit nunmehr fast 4 Jahren intensiv zusammen und freue mich sehr, dass Sie bereit ist, diese Aufgabe mit zu übernehmen.“

Jana Haase ist studierte Diplom-Ökothrophologin, arbeitet seit 15 Jahren am Standort Detmold und ist Laborleiterin der DIGeFa GmbH sowie stellvertretende Qualitätsmanagementbeauftragte. Neben diversen fachlichen Weiterbildungen hat sie sich auf ihre Aufgabe als Geschäftsführerin auch mit Hilfe von diversen Managementseminaren vorbereitet. Zu Ihrem Aufgabengebiet wird schwerpunktmäßig auch in Zukunft die Weiterentwicklung der DIGeFa GmbH gehören. Frau Haase ist 39 Jahre alt, verheiratet und hat 3 Kinder.

Zurück