AGF e. V. > Über uns > Aktuelles aus der AGF > Aktuelles-Leser

Was drauf steht, ist auch drin - Brötchen unter der Lupe - Podiumsdiskussion am 23. Juni 2014

Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. (AGF) lädt am 23. Juni 2014 zur Podiumsdiskussion „"Was drauf steht, ist auch drin - Brötchen unter der Lupe“ ein

Sie heißen Brötchen, Semmeln, Weckle oder auch Schrippen, es gibt sie aus Weizen, Roggen oder Mehrkorn, mit Mohn, Leinsamen, Sesam oder Nüssen - in Deutschland ist die Vielfalt der "kleinen Brote“ im Vergleich zu anderen europäischen Ländern extrem groß. Was drin sein darf, ist klar zu kennzeichnen. Ab Dezember aufgrund einer EU-Verordnung noch detaillierter als bisher. Die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. (AGF) informiert und klärt auf. Sie lädt am Montag, 23. Juni ein zur Podiumsdiskussion "Was drauf steht ist auch drin - Brötchen unter der Lupe“.

Geleitet wird die Diskussion von Thorsten Wagner von Radio Lippe.

"Deutschland ist bei der freiwilligen Nährwertinformation Vorreiter. Bereits über 80 Prozent der verpackten Lebensmittel tragen Nährwertangaben - und das lange vor der Lebensmittelinformations-Verordnung“, weiß Tobias Schuhmacher, Geschäftsführer der AGF. Diese Informationen müssen aufgrund der EU-Verordnung ab Dezember noch detaillierter sein als bisher. Das stellt die Produzenten vor neue Herausforderungen. Was bringt diese Verordnung mit sich? Ist sie sinnvoll?

Was bedeutet das für den Käufer? Welche Informationen müssen vom Hersteller geliefert werden? Diese und weitere Fragen erörtern Experten am 23. Juni bei der Podiumsdiskussion „Was drauf steht, ist auch drin - Brötchen unter der Lupe“ auf dem Schützenberg in Detmold. Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind unter anderem die Vorsitzende des Ausschusses für Lebensmittelrecht der AGF, Dr. Petra Unland (Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld), sowie Prof. Dr. Meinolf Lindhauer (Leiter des Max Rubner-Instituts (MRI) - Institut für Sicherheit und Qualität bei Getreide). Präsentiert und moderiert wird die Diskussion von Thorsten Wagner (Radio Lippe). Die AGF lädt alle Interessierten zu der Podiumsdiskussion am Montag, 23. Juni um 18 Uhr herzlich ein.

Podiumsdiskussion:„"Was drauf steht, ist auch drin - Brötchen unter der Lupe“
Tag & Zeit: Montag, 23. Juni 2014, 18.00 Uhr
Ort: Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. (AGF), Schützenberg 10, 32756 Detmold

Zurück