AGF e. V. > Veranstaltungen > Veranstaltungen Rückblick

68. Tagung für Müllerei-Technologie 2017

250 Teilnehmer am Schützenberg zur Müllerei-Tagung

Mit Technik und Bildung in die Zukunft

Die 68. Tagung für Müllerei-Technologie fand vom 12. - 13. September 2017 im Roemerhaus der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. statt.

Fast 200 Besucher aus Belgien, Dänemark, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, und Deutschland führten rege Diskussionen.

Referenten aus Deutschland, der Schweiz, Norwegen und Schweden präsentierten in insgesamt 18 Fachvorträgen aktuelle Trends und Forschungsergebnisse. Technischen Input lieferte zum Beispiel Ralph Wagner von der Firma Bühler. Er stellte eine automatische Schüttwaage vor, die anstelle der üblichen pneumatischen Antriebssysteme über einen elektromechanischen 24 Volt-Antrieb betrieben wird und damit die Energiekosten um bis zu 95 Prozent senken kann. Maro Bauer und Hendrik Leerkamp, zwei Absolventen der Deutschen Müllerschule Braunschweig, stellten ein besonderes Projekt vor: Mit zwei Kollegen haben sie in Brasilien eine Annahme, Siloanlage und Reinigung für unterschiedliche Getreidesorten bei der Genossenschaft Agrária geplant und projektiert. Den Nachwuchskräften ist es gelungen, ein System zu schaffen, das eine hohe Flexibilität in der Verarbeitung von mehreren Getreidesorten ermöglicht.

Die ausführlichen Zusammenfassungen aller Tagungen der letzten Jahre finden Sie nachfolgend.

Zurück