Gemeinsam für die
Getreidebranche

Aktuelles aus der AGF

Erste „D-A-CH-Tagung für angewandte Getreidewissenschaften“ in Wien Zum ersten Mal findet die traditionsreiche „Tagung für Getreidechemie“ nicht mehr in Detmold, sondern am 01. und 02.Oktober 2015 in Wien statt. mehr


22. Lebensmittelrechtstag für Erzeugnisse aus Getreide am 15. und 16. Juni in Detmold Genau ein halbes Jahr nach dem Inkrafttreten der EU-Lebensmittel-Informationsverordnung findet am 15. und 16. Juni 2015 in Detmold die 22. mehr


Fachtagungen zu den Themen Bioethanol und Stärke am 14., 15. und 16. April in Detmold Die weltweit wichtigste Pflanze für die Herstellung von Bioethanol ist Mais. Daraus kann man aber ebenso gut Maisstärke gewinnen, die jeder mehr


29. Detmolder Studientage in Detmold Vom 23. bis zum 25. Februar 2015 fanden bei der Arbeitsgemeinschaft  Getreideforschung in Detmold die 29. Detmolder Studientage statt. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer mehr


27. Getreide-Tagung am 11./12. März in Detmold Seit Dezember 2014 müssen glutenhaltige Getreide in Lebensmitteln auch bei loser Ware als Allergene gekennzeichnet werden. Mit welchen Methoden können z.B. auch kleine mehr


Prof. Dr. Meinolf G. Lindhauer geht zum Ende des Monats in den Ruhestand. Detmold. Lebensmittel aus Getreide, Kartoffeln und Ölsaaten – darum geht es bei der Forschung auf dem Schützenberg in mehr


Bäckereitechnologie-Tagung am 11./12. November in Detmold 46,5 Kilogramm Brot kauft ein Haushalt in Deutschland pro Jahr. Brot und Brötchen sind beliebt. Um Qualität zu sichern, gilt es, auf dem Laufenden zu bleiben. Wie mehr


Lebensmittel-Informationsverordnung der EU bringt nicht nur Positives An detaillierten Informationen sind Verbraucher nicht interessiert,   für die von der EU gewünschten, mehr


Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. (AGF) lädt am 23. Juni 2014 zur Podiumsdiskussion „"Was drauf steht, ist auch drin - Brötchen unter der Lupe“ ein Sie heißen Brötchen, Semmeln, Weckle oder mehr


Berufsschullehrer müssen stets auf dem Laufenden bleiben. Änderungen im Lebensmittelrecht, neue Methoden für die Analyse des Getreides, Möglichkeiten zur Energieeinsparung für Bäckereien, kritische Aspekte zur Ernährung mehr