Gemeinsam für die
Getreidebranche

Lebensmittelrechtstag für Erzeugnisse aus Getreide

Der Lebensmittelrechtstag für Erzeugnisse aus Getreide erläutert, interpretiert und diskutiert relevante lebensmittelrechtliche Themen der gesamten getreideverarbeitende Wirtschaft. Seit 18 Jahren wird diese Tagung  von der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. - in Zusammenarbeit mit der/dem Arbeitsgruppe Lebensmittel auf Getreidebasis der Lebensmittelchemischen Gesellschaft (Fachgruppe der GDCh), Backzutatenverband e.V.,  Verband der deutschen Getreideverarbeiter und Stärkehersteller (VDGS),Verband Deutscher Großbäckereien e.V., Verband Deutscher Mühlen e.V., Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.- in Detmold auf dem Schützenberg veranstaltet.

Die Schwerpunktthemen der Tagung sind jährlich wechselnd, behandeln aber u.a. wichtige Verordnungen, Gesetze die die getreideverarbeitende Wirtschaft betreffen. Regelmäßig besuchen ca. 130 Vertreter der Bereiche Produktentwicklung, Marketing, Kennzeichnung, Qualitätsmanagement und der Lebensmittelüberwachung  den Lebensmittelrechtstag. Die ursprünglich eintägige Veranstaltung wurde bereits vor einigen Jahren auf 1 ½ Tage ausgedehnt, da es immer wieder neue praxisrelevante Fragestellungen und Themen gibt, die auf der Tagung behandelt werden.

Der amtierende AGF Ausschuss für Lebensmittelrecht ist für die Zusammenstellung der Tagungsinhalte mit verantwortlich.

Bei der Abendveranstaltung und in den Pausen können zudem Kontakte zu Fachleuten aufgebaut und/oder intensiviert werden.

Online-Anmeldung


Zurück